An & Umbau Zweifamilienhaus

Rare und teure Baugrundstücke verunmöglichen heute oft den Traum vom Eigenheim an zentraler Lage in der Stadt. Doch der gebaute Bestand bietet oft Potential – vor allem dann wenn zwei Generationen zusammen spannen. Ein Vorzeigebeispiel ist das ehemalige Einfamilienhaus an der Büelrainstrasse mit grossem Garten und Blick über die Stadt. Einst bot das Haus mit Baujahr 1939 Platz für eine Partei, heute wohnen darin zwei. Ein seitlicher Anbau sorgt für den nötigen Platz. Mit seinem flachen Dach, der mehrfach abgewinkelten Form, seinen grossen Fenstern zur Stadt hin und der dunklen Eternitverkleidung hebt sich der neue Teil klar vom verputzten Altbau mit Giebeldach ab. Im Innern sind die Funktionen von Alt und Neu hingegen ineinander verschränkt: Das Erdgeschoss bietet Platz für eine altersgerechte Wohnung mit 3.5 Zimmern. Das Ober- und Dachgeschoss beherbergen eine Maisonettewohnung mit 5 Zimmern. Ein neues, verglastes Treppenhaus bindet Alt- sowie Neubau zusammen und erschliesst die beiden Wohnungen sowie die gemeinsam genutzten Kellerräume.

Architektengruppe 4, Planung GmbH Frauenfelderstrasse 75 – 8404 Winterthur 052 242 59 59
Impressum